Seit Jahren dürfen wir die Brauerei Riegele mit frischen Farben an Decken und Wänden sowie Wandbeschriftungen begleiten. Schon von Anfang an haben uns die Herren Priller durch ihre innovativen Ideen und die Freude an der Neugestaltung ihrer Brauerei begeistert. Als der Brauerei-Seniorchef Herr Dr. Priller vor zwei Jahren von seiner Idee berichtete, den 58 Meter hohen Schornstein als Kletterturm umzubauen, hielten wir dies zuerst für einen „Scherz“. Inzwischen wissen wir, dass die Idee genial ist und wir brennen darauf, zum ersten Mal in den Biergarten zu fliegen.

Fassadenanstrich, Wandbeschriftung Augsburg

Interessant für uns sind die technischen und gestalterischen Anforderungen, die mit dem Projekt einhergehen. So waren zum Beispiel die Anstricharbeiten in luftiger Höhe an der Außenseite des Kamines kein Spaziergang. Was sich am Boden als laues Lüftchen zeigte, war an der Spitze des Kamines fast ein Orkan. Trotzdem konnten wir die technischen Schutzanstriche der Metalle und den Fassadenanstrich erfolgreich meistern.

Fassadenanstrich, Wandbeschriftung Augsburg

Auch die Neugestaltung der Treppenhäuser im historischen Stil mit Farbwalzen unseres Firmengründers verlangte viel Feingefühl und Erfahrung von unseren Mitarbeitern. Vom gelungenen Ergebnis kann sich jeder bei einer Führung durch die Brauerei selbst überzeugen.

Genauso vielfältig waren die Anforderungen der vielen Wandbeschriftungen und -motive. Ein Beispiel ist der „fliegende Bierkrug“, der durch seine filigranen Strukturen Geduld und eine ruhige Hand beim Anbringen an die Wände abverlangt hat.

Jetzt freuen wir uns auf die Fertigstellung und sagen den Firmenchefs der Brauerei Riegele ein herzliches Dankeschön, dass wir von der Firma Fiener bei einem solch spannenden Projekt mitwirken durften.

Zurück zur Übersicht